SVP Gherdëina – Gröden

Verschmutzung der Wege durch Hundekot

Posted by in Ortsausschuss, St. Ulrich

Die Junge Generation der SVP Grödens befasst sich mit der fehlenden Regulierung der Haltung von Hunden in der Öffentlichkeit in Gröden Es kann jeden von uns treffen. Wir wandern sorglos auf einem Wanderweg oder Gehsteig und plötzlich geschieht es: Wir treten in einem Hundehaufen. Ein sehr unschönes Erlebnis. Enttäuschung und Verärgerung machen sich breit. Es ist die Verwunderung über die Respektlosigkeit eines Hundebesitzers, der den Kot seines Hundes einfach liegen gelassen hat. Was kann dagegen getan werden? Die Nordtiroler Bauern machen es uns vor. Mit dem Spruch „Hier beginnt die…read more

0

SVP St.Ulrich unterstützt „Minority SafePack“-Initiative

Posted by in Allgemein

Das „Minority SafePack“ ist ein Bündel zur Förderung und zum Schutz der europäischen Minderheiten sowie der Regional- bzw. Minderheitensprachen. „Wir unterstützen diese Bürgerinitiative der Förderalistischen Union Europäischer Volksgruppen (FUEN), die an die Europäische Union gerichtet ist“, betonen OOM Silvio Stuflesser, OOMSt.David Rifesser und Lara Moroder, sowie die beiden Alt-OOM Hansi Rifesser und Alexander Comploj Bis zum 3. April 2018 müssen mindestens eine Million Unterschriften in sieben EU-Mitgliedstaaten gesammelt werden. In den 47 Staaten Europas leben rund 340 autochthone Minderheiten mit mehr als 100 Millionen Menschen. Somit ist jeder siebte Europäer…read more

0

SVP St.Ulrich gegen Abbau von Arbeitsplätzen und für innovative Technologien im Tale

Posted by in Ortsausschuss, St. Ulrich

Der Tourismus ist mit einem Anteil von 40% der Unternehmen die wichtigste Wirtschaftskraft In Gröden. Infolgedessen sind Handwerk, Industrie und der Dienstleistungssektor von besonderer Wichtigkeit und die Stärke Grödens. Bereits in der Vergangenheit sind die Arbeitsplätze in den verschiedenen Branchen verschwunden bzw. reduziert worden. Umschulungen und Weiterbildungen waren nötig, um neue Stellen zu schaffen und diese überlebensfähig zu machen. Aufgrund dieser Überlegungen bedauert es die SVP St.Ulrich besonders, dass die Leitner-Gruppe ihr Unternehmen Demaclenko von Gröden nach Sterzing  und Telfs in Nordtirol verlagern möchte. Arbeitsplätze abziehen, obschon Gröden als Forschungszentrum…read more

0